Jugendhilfe in der Carlo-Mierendorf-Schule

Im März 2001 wurde der KUBI-Schüler-Treff an der Carlo-Mierendorff-Schule eingerichtet, um den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Lehrkräften eine Anlaufstelle vor Ort zu geben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KUBI-Schüler-Treffs sind immer da, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Sie helfen und beraten individuell in Krisen und Konflikten, bei Auseinandersetzungen oder Problemen mit Mitschülerinnen und Mitschülern, Lehrkräften oder innerhalb der Familie.

Außerdem stehen sie mit Rat und Tat zur Seite zu Fragen der Berufsorientierung und dem Thema Kinderschutz.

Alle Gespräche mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

In Kooperation mit der Schule und anderen sozialen Einrichtungen führt der KUBI-Schüler-Treff folgende Projekte durch:

  • Soziales Lernen (Projekttage in den Klassen 5 und 6 sowie 8 und 9)
  • Prävention im Team (PiT) in den Klassen 7 und 8
  • Klassen- und Jahrgangsbegleitung, Begleitung im Klassenrat
  • Medienworkshops im Jahrgang 6
  • Kompetenzfeststellung im Jahrgang 7

Weitere Angebote sind:

  • Mädchengruppe
  • Jungengruppe
  • Sportgruppe
  • Pausen- und Mittagsbetreuung mit Spieleverleih
  • Lernferien

Außerdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in zahlreichen Gremien in der Schule sowie im Stadtteil aktiv.

Projektstandort

Projektstandort

Carlo-Mierendorff-Schule
Gravensteiner-Platz 2
60435 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 8:00 bis 16:30 Uhr,
sowie nach Vereinbarung.

Ansprechpartner/-in

Julia Winter
Tel.: 069 95 42 50 30
E-Mail: winter@kubi.info

Marco Weismüller
Tel.: 069 95 42 50 30
E-Mail: weismueller@kubi.info

Sonia Pumarada-Gonzalez
Tel.: 069 95 42 50 30
E-Mail: gonzales@kubi.info

Tom Lingenfelder
Tel.: 069 95 42 50 30
E-Mail: lingenfelder@kubi.info

 

Kooperationspartner