• Sie engagieren sich in einer migrantischen Organisation?
  • Sie wollen Demokratie stärken?
  • Sie wollen sich gegen Rassismus, Antisemitismus, Islamophobie und Diskriminierung einsetzen?

Dann sind Sie hier genau richtig. Melden Sie sich jetzt an bei unserem Projekt Migrant*innen-Organisationen Netzwerk für Demokratie (MOND). Wir vernetzen migrantische Vereine und Organisationen im Rhein-Main-Gebiet und fördern Demokratie und Partizipation.

Wir bieten:

  • Workshops zu Themen der Demokratie, Partizipation und Vereinsarbeit
  • eine zertifizierte Ausbildung zum/zur Multiplikator*in, mit der Sie selbst Demokratie-Workshops anbieten können. Diese Ausbildung ermöglichen wir in Kooperation mit der Goethe-Universität in Frankfurt am Main
  • Vernetzung mit anderen Vereinen und Organisationen
  • anregende Gespräche, spannende Veranstaltungen, offene Ohren für Ihre Anliegen

Demokratie lebt von Beteiligung. Darin unterstützen wir Sie. Das Angebot ist kostenfrei.

So machen Sie mit:

  • Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf bei: Gelincik Tuzcu, mond@kubi.info, 069 / 87 00 258 – 78
  • Nehmen Sie gerne an unseren Workshops teil
  • Sie sind an der Multiplikator*innen-Ausbildung interessiert? Diese dauert rund 9 Monate, beinhaltet vertiefende Workshops. Bei regelmäßiger Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat

Termine 2022:

Dienstag 11.01.2022 Diskriminierung von 19- 21 Uhr, digital mit der Referentin Deborah Krieg von der Bildungsstätte Anne Frank

Donnerstag, 13.01.2022 Verweisberatung von 19-21 Uhr digital mit der Referentin Deborah Krieg von der Bildungsstätte Anne Frank

Dienstag, 01.02.2022 Vereinsarbeit/-rechte 19- 21 Uhr, digital mit der Referentin Sabine Schmitt von KUBI

Donnerstag, 03.02.2022 Gremien- und Netzwerkarbeit mit der Referentin Sabine Schmitt von KUBI